'

Navigation

Suchergebnisse

  • Neuartige textile Oberflächen hergestellt von der Ideal Automotive Oelsnitz GmbH © STFI e.V.

    Projekt

    Textile Oberflächen mit verbesserter Reinigungsfähigkeit und optimiertem Abriebverhalten

    Durch neue Material- und Veredlungskonzepte wurden neuartige textile Oberflächen mit geringem Anschmutzverhalten, verbesserter Abreinigungsfähigkeit und optimiertem Abriebverhalten entwickelt und so eine alternative Vision zum textilreduzierten Automobilinterieur geschaffen.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Schema eines Mikrofonarrays zur holografiebasierten Schallfeldprognose. Das Linienarray wurde zur Validierung der Prognosewerte verwendet. © GFaI e.V.

    Projekt

    Soundpropagation und Holographie mit Mikrofonarrays (SopraHM)

    Das Projekt verbindet Vorteile von Mikrofonarray-Auswertemethoden im Fernfeld genannt Beamforming und im Nahfeld genannt Holografie. Es werden auch komplexe Schallfeldmessungen und Prognosen bei nahezu beliebiger Arraygeometrie ermöglicht, benötigte Mikrofonzahlen können drastisch reduziert werden.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Farbwechsel nach Einstrahlung von Sonnenlicht - Inkjet bedruckte TPU Folie im Schatten

    Projekt

    Chromogene Effekte im Automotive-Interieur

    Ein Produkt, das bei Sonnenlicht oder nach Erwärmung seine Farbe ändert, ist immer attraktiv. Im Projekt wurden Lösungen gefunden, solche Effekte in Kunststoff-Bauteile zu integrieren und dafür auch Prozesse der Automobil-Interieurherstellung zu nutzen.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Projektdemonstratoren Kniebandage mit Patellaring, zu sehen bei A und B. Schienbeinschoner bei C. © STFI e.V.

    Projekt

    3D-Druck mit UV-vernetzbaren Systemen für Bandagen

    Es wurde eine neuartige Verfahrenskombination aus Dispenser 3D Druck und UV LED Vernetzung für die digitale partielle Funktionalisierung von Textilien entwickelt. Damit ließen sich individuell angepasste Kniebandagen und Schienbeinschoner herstellen.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • RoMoMini 4.0

    Projekt

    Industrie 4.0 - gerechte Klein-Rotationsanlage

    Durch die neuartige Industrie - 4.0 gerechte Klein-Rotationsanlage RoMoMini wird das Rotationsformen auf einen höheren industriellen Maßstab gesetzt. KMU Rotationsbetriebe können ihre bestehende Produktpalette um technologisch anspruchsvollere Bauteile mit höherem Mehrwert ausweiten.

    Forschungseinrichtung: Institut für Polymer- und Produktionstechnologien e. V. – IPT
    Öffnet Einzelsicht
  • „Mikado“ - kombinierte Mikrofon-Array-3D-Scanner-System. © GFaI e. V.

    Projekt

    Multisensor-Fusion für akustische 3D-Kartierung

    Es wurde ein mobiles Mikrofon-Array mit integriertem LowCost-3D-Scanner entwickelt. Es ermöglicht dem Nutzer, innerhalb weniger Minuten ein 3D-Modell eines Messobjektes handgeführt einzuscannen und unmittelbar anschliessend akustische 3D-Kartierungen auf dieses soeben erfasste Modell durchzuführen.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Entwicklungsplatz

    Projekt

    Entlademodul zur Vermeidung von Zündgefahren ungeerdeter Personen in entflammbaren und explosionsgefährdeten Bereichen

    Personen können sich ungeerdet stark elektrostatisch aufladen und in explosionsgefährdeten Bereichen eine Zündquelle darstellen. Im Vorhaben wurden ein Verfahren und eine gerätetechnische Umsetzung entwickelt, mit denen eine Personenaufladung auch unter ungeerdeten Bedingungen reduziert werden kann.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Prüfversuchsstand für die Tieftemperatur-Dauerbiegeprüfung von Faserseilen mit Faserseilprobe, Prüfseilscheibe (unten), Antriebsseilscheibe (oben) und der temperierbaren Prüfkammer.

    Projekt

    Tieftemperatur-Dauerbiegeprüfung von Faserseilen

    Zielstellungen des Projektes waren die Entwicklung eines neuartigen Prüfverfahrens und die Realisierung eines entsprechenden Prüfstandkonzeptes für die Dauerbiegeprüfung von Seilen unter definiert einstellbaren Prüftemperaturen in einem Bereich von -30°C bis 20°C.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Längsnaht-geschweißte Rohre aus 1.4301, AlMg3, S235JR (von links)

    Projekt

    Laserlängsnahtschweißen mit dynamischer Strahlformung - LADY

    Ziel des Forschungsvorhabens war es, mit dynamischer Strahlmodulation im Bereich des Rohrnahtlängsschweißens eine Schweißnahtqualität zu erreichen, die der Nahtqualität des CO2-Laseres ähnelt. Dadurch könnte dieser durch den weitaus energieeffizienteren Faserlaser ersetzt werden.

    Forschungseinrichtung: Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH – ifw Jena
    Öffnet Einzelsicht
  • Ziegel-Wandbaustein mit RC-Mineralschaumfüllung

    Projekt

    Ziegel-RC-Mineralschaum

    Im Projektvorhaben wurde ein Ziegel-RC-Schaum unter Verwendung von sortenrein zurückgewonnenen Ziegel-Abbruchmaterialien und Produktionsrückständen zur lokalen Produktion mineralischer Wärmedämmstoffe und Etablierung eines geschlossenen Stoffkreislaufes für die Ziegelindustrie entwickelt.

    Forschungseinrichtung: IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gemeinnützige GmbH
    Öffnet Einzelsicht