'

Navigation

Suchergebnisse

  • Beheizte untere Formteilaufnahme mit Abschirmblechen und eingelegtem Formteil

    Projekt

    Infrarotschweißen unter temperierten Umgebungsbedingungen

    Durch gezielte technisch-technologische Maßnahmen konnte beim IR-Schweißen die beim Umstellen auftretende Abkühlung so beeinflusst werden, dass bei höheren Umstellzeiten und kürzeren Anwärmzeiten deutlich höhere Festigkeiten erreicht werden.

    Forschungseinrichtung: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)
    Öffnet Einzelsicht
  • 2K-Mikroformteile in Kombination Silikon-Thermoplast. Links: Demonstrationsformteil B mit Hinterschnitt, rechts: Demonstrationsformteil A mit Haftungsfläche, © Steffen Jacob – Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH

    Projekt

    2K-MikroThermoSilikon

    Durch neue technische und technologische Lösungen beim 2K-Mikrospritzgießen wird eine Formteilverbindung Thermoplast – Silikon in einem Spritzgießzyklus ohne zusätzliche Montageschritte in einem 2K-Mikroformteil realisiert. Dabei werden kurze für das Mikrospritzgießen typische Zykluszeiten erreicht.

    Forschungseinrichtung: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)
    Öffnet Einzelsicht
  • Auf Siliziumgegenkörper aufgebrachter Bolometerchip - © CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

    Projekt

    Wärmestrahlungssensor – Sensor for Heat Radiation (SHeRa)

    Zur Herstellung empfindlicher Infrarot-Strahlungsdetektoren wurde ein neues Konzept zur thermischen Isolation und mechanischen Stabilität in einem Silizium-Waferprozess umgesetzt. Diese Sensoren besitzen eine hohe optische Empfindlichkeit und können in rauhen Industrieumgebungen eingesetzt werden.

    Forschungseinrichtung: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Vom Labor über die Pilotanlage in den technischen Maßstab

    Projekt

    Methode zur Charakterisierung hochsiedender Kohlenwasserstofffraktionen

    Diese im Rahmen des Vorhabens entwickelte Methode zur Charakterisierung von Vakuumrückständen aus der destillativen Aufarbeitung von Erdöl erlaubt eine Vorhersage des Extraktionsprozesses mit Flüssiggasen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Nichtklassische Chemie e. V. – INC
    Öffnet Einzelsicht
  • Lage der Schnittebenen beim Längs- und Querschnitt

    Projekt

    Herstellungs- und Prüfsystem für Längsschliff an Crimpverbindungen

    Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung, Präparierung und Auswertung des Längsschliffs an Crimpverbindungen. Damit ist im Gegensatz zum etablierten Querschliff eine Aussage über den längsseitigen Verlauf von Lufteinschlüssen sowie Beschaffenheit der Einzellisten an Crimpverbindungen möglich.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • DRIE strukturierter, für eine geringe Lageabhängigkeit gewichtsgesenkter Centerboss für den Überlastanschlag bei vorderseitiger Belastung - © CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

    Projekt

    Überlastfeste Differenzdrucksensoren (ÜlaDru)

    Ziel war die Entwicklung von serienfertigungstauglichen Mikrosystemen mit piezoresistiven Sensorelementen zur Messung geringer Differenzdrücke mit extrem hoher Überlastfestigkeit. Komplexität und Herstellungskosten von Hochleistungsdrucksensoren sinken mit diesen Entwicklungen deutlich.

    Forschungseinrichtung: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Gesamtansicht Demonstrator

    Projekt

    Effizientes Verfahren zur Mauerbohrerprüfung

    Entwicklung einer einheitlichen Vorgehensweise zur Vermessung von Mauerbohrern gemäß den Anforderungen der Prüfgemeinschaft Mauerbohrer (PGM). Mit dem Demonstrator steht eine effizientere und vergleichbarere Vorgehensweise der Vermessung gegenüber bisher bekannten Prüfverfahren zur Verfügung.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • Leichtbau-Werkzeugaufnahme eines mit Zink ausgeschäumtem Grundkörper aus Aluminium (Auskragverhältnis von Durchmesser D zu Länge L von 1:8)

    Projekt

    Werkzeugaufnahme in Leichtbauausführung auf Basis von zellularen metallischen Werkstoffen

    Es wurde die Anwendbarkeit von zellularen metallischen Werkstoffen wie Metallschäume und Hohlkugelstrukturen im Werkzeugbau sowie deren Effekte auf den Bearbeitungsprozess experimentell untersucht.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • Versuchsstand zur Passermessung des in der Druckmaschine aufgetragenen transparenten Lacks

    Projekt

    Lackpasser

    Das Applizieren transparenter Lacke auf Druckprodukte nimmt sehr stark zu. Um eine genaue Positionierung dieser Teilbeschichtung zu gewährleisten, wurde ein Verfahren zur Passermessung speziell für transparente Lacke entwickelt.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH – SID
    Öffnet Einzelsicht
  • Mit dem Flipcode codiertes Bild eines Schmetterlings

    Projekt

    3D-Farbbarcodes zur intuitiven Darstellung von digitalen Inhalten (Flipcode)

    Der völlig neuartige und smarte Farbbarcode ermöglicht eine intuitive Darstellung von digitalen Inhalten in Barcode-Form. Der Code ist in Form und Farbe weitestgehend frei gestaltbar. Modernste Sicherheitsmechanismen ermöglichen zudem den Einsatz in sicherheitsrelevanten Bereichen.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht