'

Navigation

Suchergebnisse

  • Anlagenkonfiguration zur Verarbeitung von Pyrolyse-Endprodukten im STFI e.V.

    Projekt

    PyroNowo – Optimierung der Verarbeitung von Pyrolyse-Endprodukten

    Die im Rahmen des Forschungsprojektes „PyroNowo“ durchgeführten Untersuchungen und gewonnenen Ergebnisse dienen der Optimierung der Verarbeitung von nach der Pyrolyse vorliegenden Carbonfasern zu mechanisch verfestigten Vliesstoffen.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Heterogene Photokatalyse (nicht selektiv) an einer Titandioxidhaltigen Beschichtung funktionalisierten Betonoberfläche unter Einwirkung von Sonnenlicht; © Dr. V. Scherf – GNF Berlin

    Projekt

    Photokatalytische Beschichtungs für mineralische Oberflächen (PHOMINO)

    Die innovative Oberfläche von Gebäuden reinigt die Luft von Umweltgiften und schützt vor Verwitterung.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft zur Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Forschung in Berlin-Adlershof e. V. – GNF
    Öffnet Einzelsicht
  • Gesamtanlage in Betrieb

    Projekt

    Messanordnung zur Optimierung technischer Sorptionsprozesse

    Mit Hilfe der entwickelten Apparaturen und Verfahren können technische Sorptionsprozesse in der flüssigen und in der Gasphase durch Durchbruchsexperimente im Labormaßstab unter praxisrelevanten Bedingungen optimiert werden.

    Forschungseinrichtung: Institut für Nichtklassische Chemie e. V. – INC
    Öffnet Einzelsicht
  • In Form gebracht – Vliesstoff mit funktionaler Polfadenstruktur

    Projekt

    Vliesstoffe mit funktionaler Polfadenstruktur

    Ziel der FuE-Arbeit war die Applikation des Vlies-Nähwirkverfahrens Maliwatt auf die Belange moderner und funktionaler Reinigungstextilien mit dem Ziel, ausgewählte Vertreter dieser Produktsparte bei gleichen oder besseren Eigenschaften kosteneffektiver herstellen zu können.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Aufbau und Einbau des fensterintegrierten Raumlüftungssystems mit Wärmerohr-Wärmeübertrager

    Projekt

    Fensterintegriertes Raumlüftungssystem mit Wärmerohr

    Entwicklungsziel ist ein neues fensterintegriertes dezentrales Raumlüftungssystem, das kompakt aufgebaut ist und die energetischen sowie akustischen gesetzlichen Anforderungen an ein solches System erfüllt. Es soll am Fensterrahmenprofil über die …

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • PEEK-Monofilament mit Cu beschichtet in einer gewebten Struktur, © TITV Greiz e. V.

    Projekt

    Metallisierte Fadenmaterialien auf Basis von Hochleistungspolymeren

    Im Rahmen des Projektes wurde eine Technologie entwickelt, mit der Hochleistungsgarne mit sehr gleichmäßigen, sehr gut haftenden Metallschichten hergestellt werden können. Dieses Verfahren ermöglicht eine wirtschaftliche Metallisierung von Monofilamenten mit geringer Umweltbelastung.

    Forschungseinrichtung: Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e. V. – TITV Greiz
    Öffnet Einzelsicht
  • Flüssigeisspeicheranlage an der Westsächsischen Hochschule Zwickau

    Projekt

    Verfahrensoptimierter Direktverdampfer zur Vakuumeiserzeugung

    Mit Projektabschluss liegen Entwicklungsergebnisse für Direktverdampfer zur Flüssigeiserzeugung vor, die es möglich machen, Flüssigeisspeicheranlagen unterschiedlicher Leistungsgrößen zu bauen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Latentwärmespeicheranlage im Technikum des ILK Dresden

    Projekt

    Latentwärmespeicher mit ungekapseltem PE-UHMW

    Gegenstand des Projektes waren umfangreiche Untersuchungen zu Eigenschaften und Verhalten des formstabil schmelzenden Phasenwechselmaterials (PCM). Darauf aufbauend wurde ein Wärmespeicher-Funktionsmuster konzipiert, konstruiert, errichtet und in Betrieb genommen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Membranelemente für kondensatfreie Kühlung und sorptive Entfeuchtung im Gesamtsystem

    Projekt

    Membranbasierte Raumklimatisierung – dezentrale Flüssigsorption

    Projektziel ist die Entwicklung eines Klimatisierungssystems auf Basis eines indirekten gekühlten flüssigen Sorptionsprozesses für raumnahe Anlagen (dezentrale Klimageräte, Kühldecken). Im Mittelpunkt stehen Konzeptionsstudien und darauf aufgebaute theoretische und messtechnische Analysen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Anodisch gebondeter Verbund eines Drucksensors aus LTCC und Silizium (schematische Darstellung)

    Projekt

    ABVKA – Anodisches Bonden mit verglaster Keramik

    Gegenstand des Forschungs- und Entwicklungsprojektes war die Entwicklung eines Verfahrens zum Anodischen Bonden von LTCC-Keramik mit Silizium für mikrotechnische Anwendungen.

    Forschungseinrichtung: Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH – ifw Jena
    Öffnet Einzelsicht