'

Navigation

Suchergebnisse

  • Gewichtsspezifische Festigkeit von mit recycelten Carbonfasern verstärkten SMC im Vergleich zu metallischen Werkstoffen

    Projekt

    Eigenschaftsoptimierte SMC-Werkstoffe aus recycelten Carbonfasern

    Verbundwerkstoffe aus Leichtbau-SMC mit recycelten Carbonfasern bieten optimale Lösungen für Gewichtsreduzierung und Designfreiheit in der Bauteilkonstruktion, wobei Steifigkeit, Festigkeit und Temperaturbeständigkeit ebenfalls gegeben sind.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Vergleich der Doppelbrechungseffekte mittels Polarisationsmikroskopie von spritzgegossenen und rechts einer spritzgeprägten Rechtecklinse mit Preform aus PC

    Projekt

    Spritzprägen von Mikroformteilen

    Ziel des Forschungsprojektes war es, die Möglichkeiten des Spritzprägens bei der Fertigung von Mikroformteilen zu untersuchen. Dabei war es notwendig, eine geeignete Technik zu entwickeln, mit welcher die Spritzprägetechnologie auf einer Mikrospritzgießmaschine durchgeführt werden kann.

    Forschungseinrichtung: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)
    Öffnet Einzelsicht
  • Funktionsmuster

    Projekt

    Technologie zur Druckfestigkeitsprüfung von CO2-Kälteanlagen

    Das Ziel des Vorhabens bestand in der Entwicklung einer gefahrlosen, automatisierten Technologie zur pneumatischen Druckfestigkeitsprüfung von CO2-Kälteanlagen mit simultaner bzw. unmittelbar anschließender Dichtheitsprüfung und sachgerechter …

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Bewuchs von Alternaria alternata auf einem mit BP-V326 beschichteten Probekörper; © IKTR e. V.

    Projekt

    Wässrige Polymerdispersionen auf Basis biozider Polymere

    Ziel des FuE-Projektes war die Entwicklung eines Bindemittels für Innenraumbeschichtungen auf der Basis fungizid funktionalisierter Polymere in Form feinteiliger, wässriger Polymerdispersionen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Kunststofftechnologie und -recycling (IKTR) e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Wärmebild einer Eigenschwingungsform (Deformation) von einer Modellbrücke mit realen Schwingungseigenschaften auf einem Foto

    Projekt

    Bauwerksmodalanalyse bei variierenden Einflüssen (BaMaVe)

    Das Projekt diente der Entwicklung von neuartigen Verfahren der operationalen Modalanalyse zur Bestimmung des Schwingungsverhaltens von Bauwerken. Mittels dieser Verfahren wurden erstmals Temperatur- und Feuchteeinflüsse in der Berechnung der modalen Parameter berücksichtigt.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Schweißtrainer mit Blick in den Arbeitsbereich

    Projekt

    Schweißtrainer mit intelligentem Lehrplan - SmiLe

    In diesem Projekt wurde ein GSI SLV Schweißtrainer entwickelt, der Anwendern in Industrie, Handwerk und Hochschulen als zukunftsweisendes Ausbildungswerkzeug zur Verfügung steht. Im jetzigen Entwicklungsstand dient er der schweißtechnischen Ausbildung in den Prozessen WIG- und MAG-Schweißen.

    Forschungseinrichtung: Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH – SLV
    Öffnet Einzelsicht
  • Reversible Wasserdampfsorption eines Testliners mit und ohne Hydrogelbeschichtung

    Projekt

    Selbstklimatisierende Verpackungen auf Basis von Hydrogelen im Papierstrich

    Im Rahmen des Projektes wurden Verpackungspapiere mit feuchteregulierenden Eigenschaften ausgerüstet, sodass aus einer daraus resultierenden reversiblen Wasserdampfsorption der Papierbeschichtungen ein Einsatz als Verpackungsmaterial feuchtesensitiver Produkte möglich ist.

    Forschungseinrichtung: Papiertechnische Stiftung (PTS)
    Öffnet Einzelsicht
  • Mögliche Brennerkonstruktion über Floatglasband

    Projekt

    Floatbandbeschichtungen als Barriereschicht für den Korrosionsschutz

    Gegenstand des Projektes war die Entwicklung von SiO2- Barriereschichten auf Floatglassubstraten zum Korrosionsschutz des Glases. Aus den Projektergebnissen ergibt sich eine umfassende Datenbasis zur inLine Beschichtung von Floatglasscheiben, die in zukünftigen FuE-Arbeiten von Nutzen sein kann.

    Forschungseinrichtung: INNOVENT e. V. Technologieentwicklung
    Öffnet Einzelsicht
  • weißlich reflektierende Eloxalflächen; © Ronny Köcher – Innovent e. V.

    Projekt

    Verfahren zur Erzeugung einer diffus reflektierenden Eloxalschicht

    Ziel des Projektes war die Herstellung einer diffus reflektierenden Oberfläche von Aluminiumbauteilen, mit Verzicht auf bisher notwendige Lackierungen. Der entwickelte Verfahrensablauf ist besonders für alle Eloxiererbetriebe, die bereits Pulsstromtechnik einsetzen oder es planen, attraktiv.

    Forschungseinrichtung: INNOVENT e. V. Technologieentwicklung
    Öffnet Einzelsicht
  • Polyaktid-Vlies mit 20 Ma% Ampicillin (links); REM-Aufnahme der Polylaktid/Ampicillin-Fasern (rechts)

    Projekt

    Wirkstofffreisetzende elektrogesponnene Vliese

    Im Rahmen des Forschungsprojektes wurden Wirkstoffvliese entwickelt, aus denen niedermolekulare Wirkstoffe direkt am Wirkort freigesetzt werden.

    Forschungseinrichtung: INNOVENT e. V. Technologieentwicklung
    Öffnet Einzelsicht