'

Navigation

Suchergebnisse

  • Prototyp des Wohnungslüftungsgerätes mit elektrothermischer Heiz- und Kühlfunktion

    Projekt

    Wohnungslüftungsgerät mit elektrothermischer Heiz- und Kühlfunktion

    Entwicklungsziel ist ein Wohnungslüftungsgerät mit thermoelektrischer Energieversorgung. Hauptbestandteil ist dabei das thermoelektrische Heiz- und Kühlelement, welches aus einer Batterie aus Peltierelementen besteht, die an der Schnittstelle zwischen Zu- und Abluftvolumenstrom eingesetzt wird.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Prototyp, Anforderungsprofil und Regelbereich eines hygrisch aktiven Lufterhitzers mit aktiver Feuchteregelung

    Projekt

    Hygrisch aktiver Lufterhitzer – HALE-System

    Gegenstand des Projektes war die Entwicklung eines Lufterhitzers mit integrierter Luftbefeuchtung über eine semipermeable Membran. Das HALE-System verbindet die hygienischen Vorteile des Dampfbefeuchters mit den energetischen Vorteilen konventioneller Verdunstungsluftbefeuchter.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Schematische Darstellung des zweistufigen Versuchsreaktors. Rot: Einstrom der ungereinigten Abluft (Rohluft) in Stufe 1, grün: Abstrom der gereinigten Abluft (Reinluft) aus Stufe 2, blau: Wasserkreislauf

    Projekt

    Biologische Abluftreinigung bei der Flammkaschierung

    Gegenstand des Forschungsprojektes war die Erhöhung der Umweltverträglichkeit der Flammkaschierung durch Weiterentwicklung eines neuartigen biologischen Abluftreinigungsverfahrens und insbesondere durch Stabilisierung der biologischen Umsetzungsprozesse.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht