'

Navigation

Suchergebnisse

  • A: 3D-Druck auf einen Grundkörper, B: Auf dreidimensional vorliegendem Rundgestrick aufgedruckte Vollfläche, C: Gedruckte Voronoi-Verstärkungsstrukturen, D: Bedrucktes Rundgestrick auf 3D-gedrucktem Grundkörper in Form einer Hand

    Projekt

    FLM-3DKNIT

    Es wurde eine Technologie entwickelt, mit der konfektionierte, bereits dreidimensional aufgespannte Gestricke mittels Fused Layer Modeling bedruckt werden können. Mit der entwickelten Technologie wird es nun erstmals möglich sein, komplexe dreidimensionale Oberflächen digital zu bearbeiten.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Projektdemonstratoren „3D-Druck auf Gestrickhandschuh“ und „Knieschoner“, © STFI e.V.

    Projekt

    Funktionalisierte Filamente für den 3D-Druck auf Textil

    Im Rahmen des Projektes wurden neuartige, weiche, abriebfeste und dauerknickbeständige Filamente für den 3D-Druck im FDM-Verfahren entwickelt. Durch die Einarbeitung spezieller Additive konnten Funktionen wie eine antimikrobielle Wirkung, Flammschutz oder optische Effekte realisiert werden.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Film Insert Molding mit anschließendem Reaktionslack-Überzug ermöglicht die Herstellung hochwertiger Thermoplast-Dekorfolie-Coating — Verbundformteile mit Verstärkungsrippen und strukturierter Lackoberfläche in einer Fertigungszelle

    Projekt

    Formteil-Design für Thermoplast-Dekorfolie-Coating-Verbunde

    Dekorfolie verbindet! – Die durch Hinterspritzen von Dekorfolien (Film Insert Molding – FIM) und anschließendem Überfluten mit einem reaktiven Klarlack erweiterte Verfahrenskombination aus Thermoplast- und Reaktionsspritzguss erfüllt höchste Ansprüche an Formteil-Design und -Funktionalität.

    Forschungseinrichtung: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)
    Öffnet Einzelsicht