'

Navigation

Suchergebnisse

  • Aufnahmevorrichtungen für Keramikröhrchen (metallisiert) zum reaktiven Fügen mit RMMS

    Projekt

    Reaktives Fügen im Hochtemperaturbereich (REFORM)

    Die Entwicklung neuer Hochtemperatursensorik und deren Integration in Arbeitsräume von Industrieanlagen erfordert eine hohe Temperaturbeständigkeit. Das Löten mittels reaktiver Multischicht-Pastensysteme durch exotherme Erwärmung im ablaufenden Fügevorgang bietet hier ein neues Einsatzgebiet.

    Forschungseinrichtung: ITW e. V. Chemnitz, Institut für innovative Technologien
    Öffnet Einzelsicht
  • Plating tool sun NiSi mit drehbarem Rückseitenkontakt und wassergekühlter LED-Beleuchtung (Kooperation mit NB Technologies GmbH Bremen) - © CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

    Projekt

    Innovative Startmetallisierungen für belotbare Mikrokontakte (ISaBel)

    Innovative Metallisierungen als technologische Plattform für Anwendungen in der Mikrosystemtechnik sowie für Silizium-Solarzellen wurden entwickelt. Auf Basis chemischer, galvanischer Metallabscheidung entstand ein Konzept, das hohe Haftfestigkeiten und sehr gute elektrische Leitfähigkeit erzeugt.

    Forschungseinrichtung: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • RMS-Fügevorrichtung mit parallem Zündsystem für Mehrkontakt-Fügungen

    Projekt

    Kontaktierung von Temperatursensoren und hybriden Hochtemperatur-Bauelementen

    Gegenstand des Projekts war die Entwicklung von Verfahren und Technologien zur Kontaktierung von Temperatursensoren und hybriden Hochtemperaturbauelementen zum stabilen, prozesssicheren Einsatz bis zu einem Temperaturspektrum von 600 Grad Celsius.

    Forschungseinrichtung: ITW e. V. Chemnitz, Institut für innovative Technologien
    Öffnet Einzelsicht
  • Lötergebnis (Materialprobe)

    Projekt

    SiLaWer - Simultanes Laserlöten von Hochleistungswerkstoffen

    Im Projekt wurden anhand von rotationssymmetrischen Bauteilen aus Al2O3-Keramik und Saphir Untersuchungen zum selektiven Hochtemperaturlöten von Glaslot mittels simultaner CO2-Laserstrahltechnologie durchgeführt.

    Forschungseinrichtung: Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH – ifw Jena
    Öffnet Einzelsicht
  • Krypton gefüllter Bolometersensor mit Saphir-Fenster

    Projekt

    EGASOR- Edelgaseinschluss in Gehäuse der Mikrosystemtechnik und Mikrosensorik

    Im Ergebnis des Projektes konnte gezeigt werden, dass sich in kommerziellen Inertgas-Lötanlagen Sensor-Bauelemente mittels flussmittelfreier Lötverfahren langzeitstabil und temperaturdauerbelastbar mit Edelgasen befüllen lassen.

    Forschungseinrichtung: Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH – ifw Jena
    Öffnet Einzelsicht