'

Navigation

Suchergebnisse

  • Draufsicht auf den Sensor, Aktor - © CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

    Projekt

    Multiphysikalischer Sensor für harsche Umweltbedingungen (BAT)

    Es wurde ein elektrostatischer Aktor zur Ultraschallgenerierung, gekoppelt mit einem piezoresistiven Detektor als Basis für verschiede ultraschallbasierte Sensorsysteme entwickelt. Die Art der Herstellung gewährleistet eine sichere Funktion unter harschen Umgebungsbedingungen.

    Forschungseinrichtung: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Vliesbildungsanlage im Technikum des STFI, © Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V.

    Projekt

    Vliesstoffbasierte Akustiksysteme

    Durch den Einsatz vollständig biobasierter Ausgangsmaterialien konnten Breitbandabsorber aus Faservliesstoff entwickelt werden, die im Hallraum bei diffusem Schalleinfall von Frequenzen ab 800 Hertz stetig einen Schallabsorptionskoeffizienten von über 0,8 erreichen konnten.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Test der Containerüberwachung mittels Körperschall, © Optotransmitter-Umweltschutz-Technologie e. V. – OUT

    Projekt

    Schallsensorik zur Erhöhung der Ladungssicherheit

    Ziel des Projektes war die Detektion von Sicherheitsvorfällen an Ladeeinheiten im Güterverkehr. Hierzu sollte eine Körperschallsensorik entwickelt werden, die sich durch zuverlässige und sparsame Eigenschaften auszeichnet.

    Forschungseinrichtung: Optotransmitter-Umweltschutz-Technologie e. V. – OUT
    Öffnet Einzelsicht