'

Navigation

Suchergebnisse

  • Ein auf einer Leiterkarte aufgebauter und über Bonddrähte kontaktierter Strahlungssensor mit geringer Totzone - © CiS Forschungsinstitut

    Projekt

    Si-Detektoren mit flachem Eintrittsfenster

    Das Ziel, hohe Empfindlichkeiten und hohe Energieauflösungen bei Halbleiter-Strahlungssensoren zu erreichen, wurde durch die Anwendung innovativer Dotiertechniken und angepasster Aktivierungsschritte erreicht.

    Forschungseinrichtung: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Proben nativ (BuN) und ölbehandelt (V2-4); jeweils rechts unbewittert, links nach 14 Tagen im Xenontest

    Projekt

    Hydrophobierung von Buchenholz für den Einsatz in maßhaltigen Bauelementen im Fenster- und Türenbau.

    Das Hydrophobierungsverfahren für Buchenholzlamellen erhöht die Dauerhaftigkeitsklasse gegenüber Basidiomyceten von DC 5 auf DC 1–2 und ermöglicht den Einsatz im Fenster- und Türenbau. Kunststoffe und Tropenhölzer können so durch Nutzung heimischer Ressourcen substituiert werden.

    Forschungseinrichtung: Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH – IHD
    Öffnet Einzelsicht
  • Schematische Darstellung eines proteinhaltigen Klebstoffes mit quervernetzenden Substanzen zur Verklebung von Massivholzplatten

    Projekt

    Entwicklung von Klebstoffen für Massivholzplatten basierend auf proteinhaltigen Reststoffen

    Es wurden proteinhaltige Klebstoffformulierungen mit vernetzenden Substanzen entwickelt und deren Eigenschaften untersucht. In Klebstoffprüfungen nach DIN 204/205 konnten Klebfestigkeiten entsprechend der D2 Klassifizierung erreicht werden.

    Forschungseinrichtung: Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH – IHD
    Öffnet Einzelsicht
  • Brandprüfung zu Ermittlung der flammhemmenden Eigenschaften neuartiger Si-FSM für Klarlacke

    Projekt

    Flammhemmende PUR-Bindemittel für Klarlackanwendungen

    Es wurden flammhemmende Siliziumhaltige Bindemittelkomponenten für transparente 2K-PUR-Beschichtungssysteme entwickelt. Ergebnis sind Synthesevorschriften zur Darstellung neuartiger Si-FSM für Klarlacke, deren Applikation und zu erreichende Schichteigenschaften.

    Forschungseinrichtung: Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH – IHD
    Öffnet Einzelsicht
  • Bild 1: Optimierte Benetzung und Haftung der CF in PP-Matrix (Quelle TITK)

    Projekt

    Grenzschichtdesign für thermoplastische CFK

    Durch ein gezieltes Grenzschichtdesign, können qualitativ hochwertige thermoplastische CFK unter Einsatz von recycelten CF mit dem wirtschaftlichen Thermoformverfahren in kurzen Zykluszeiten gefertigt werden.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Datenträger, hergestellt im TFP-Verfahren

    Projekt

    Entwicklung textiler Carbonfaser-Datenträger für die Speicherung und induktive/kapazitive Auslese (CF-Datenträger)

    Ziel dieses Projekts war es, die elektrische Leitfähigkeit der Carbonfasern in Textilstrukturen und Laminaten zur fremdstofffreien Datenspeicherung unter induktiven beziehungsweise kapazitiven Auslese nutzbar zu machen.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Belichtungstest auf Trägermaterialien mit unterschiedlicher Hintergrundfarbe

    Projekt

    UV-Laserbelichtung

    Innerhalb des Vorhabens wurde die Belichtung von vorbehandeltem Textil mittels UV-Laserstrahlung sowie ein Verfahren zur digital örtlichen Färbung von Textiloberflächenbereichen untersucht. Ein weiteres Ziel war es, die Entwicklung der lichtempfindlichen Beschichtung des Textils weiterzuentwickeln.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Staphylococcus aureus-Kultur auf Blutagar

    Projekt

    Leukozidin-Schnelltest

    Für den Virulenzfaktor Panton-Valentin-Leukozidin (PVL) von S. aureus und seiner in bovinen S. aureus-Stämmen vorkommenden Variante LukF-P83/LukM wurden immunologische Schnelltests im Lateral Flow-Format entwickelt.

    Forschungseinrichtung: fzmb GmbH Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie
    Öffnet Einzelsicht
  • HotSpot-Prüfstand mit 4 m² Prüffläche © Johannes Heinelt (IHD)

    Projekt

    Entwicklung eines objektiven Prüfverfahrens zur praktikablen Bewertung des thermischen Verhaltens von temperatursensiblen elastischen und MMF-Bodenbelägen

    Die praxisnahe thermische Belastung der MMF-Bodenbeläge am neuen Prüfaufbau ermöglicht die korrekte Bewertung des Deformationsverhaltens von schwimmend verlegten MMF-Bodenbelägen mit Klickverbindungen. Dies vermeidet Reklamationen und gestattet gezielte Produktentwicklungen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH – IHD
    Öffnet Einzelsicht
  • Nach dem neuartigen Verfahren mit Reifeemulsion hergestelltes Rohschinkenmuster

    Projekt

    Reifeemulsion für die Herstellung von Rohschinken (EmulHam)

    Es wurde ein neuartiges Herstellungsverfahren für Rohschinken entwickelt, welches auf der Injektion einer Reifeemulsion in Kombination mit einer Vakuumpökelung und Klimareifung basiert. Mit dem Verfahren ist eine effiziente, einfache und kostensparende Herstellung von Rohschinken möglich.

    Forschungseinrichtung: Verein zur Förderung agrar- und stadtökologischer Projekte e. V. (A.S.P.)
    Öffnet Einzelsicht