'

Navigation

Suchergebnisse

  • Versuchsanordnung zur Elektrogasschweißung an Hohlprofilen

    Projekt

    Hochleistungsschweißprozesse im Offshore-Bereich

    Das Laserstrahl-Lichtbogen-Hybridschweißen und das Elektrogasschweißen sind innovative und leistungsfähige Schweißprozesse, deren werkstofftechnische sowie nahtgestalterische Besonderheiten dem konventionellen MSG-Schweißen mit Massivdraht gegenübergestellt und bewertet wurden.

    Forschungseinrichtung: Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH – SLV
    Öffnet Einzelsicht
  • Prozesskette zur Erreichung des Projektziels, © GFE e.V.

    Projekt

    PVD-Hartstoffschichten zur haftfesten Beschichtung keramischer Schneidstoffe

    Die entwickelte Technologie dient der Vor- und Nachbehandlung haftfester Abscheidung einer Oxinitrid-Schicht und verbessert die Haftfestigkeit der PVD-Schichten auf Schneidkeramik (SiAlON). Beim Trockenfräsen der Nickelbasislegierung Inconel 718 wurde dadurch die Wirtschaftlichkeit erheblich erhöht.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • Prototyp zum 3D-Rollieren im Bearbeitungsprozess, © GFE Schmalkalden e.V.

    Projekt

    Neuartiges Werkzeugsystem zum 3D-Rollieren unter Nutzung der Fräskinematik

    Durch das neu entwickelte 3D-Rollierwerkzeug wurde das bekannte Verfahren des Rollierens auf den Bereich komplexerer Geometrien erweitert. Dadurch können manuelle Verfahren der Oberflächenbehandlung, insbesondere das Polieren reduziert bzw. vollständig ersetzt werden.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • Automatisierte Analyse von Mensch-Technik-Interaktionen

    Projekt

    Modellierungskomponenten für Mensch-Technik-Systeme (Dynamicus/Modeller)

    Mit den Projektergebnissen wird es möglich, Simulationsmodelle für Mensch-Technik-Interaktionen, die neben dem Menschen auch relevante Umgebungselemente und Interaktionsmodelle enthalten, automatisch zu generieren. Diese bilden die Grundlage für problemspezifische Simulationsanwendungen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Mechatronik e. V. – IfM
    Öffnet Einzelsicht
  • Simulation der Spanbildung bzw. plastische Verformung beim Bohren inklusive Wendeschneidplatte mit Spanleitstufe

    Projekt

    Keramikwerkzeuge auf Basis innovativer Laserbearbeitungstechnologien

    Im Rahmen des Projekts wurden Spanleitgeometrien für Keramikwendeschneidplatten entwickelt und in Zerspanungsuntersuchungen getestet. Für die Herstellung der Spanleitgeometrien mittels Laser wurden die entsprechenden Technologieparameter entwickelt.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • Typische Eigenschwingform einer Windkraftanlage

    Projekt

    Stabilitätsberechnung für hoch aufgelöste WKA-Modelle (WKA-Stabil)

    Durch die zunehmende Größe und Schlankheit von Windkraftanlagen gewinnt die Berücksichtigung der dynamischen Anlagenstabilität durch Simulation rasant an Bedeutung. Mit den Projektergebnissen kann diese bereits im Entwurfsprozess analysiert werden.

    Forschungseinrichtung: Institut für Mechatronik e. V. – IfM
    Öffnet Einzelsicht
  • Vom Labor über die Pilotanlage in den technischen Maßstab

    Projekt

    Methode zur Charakterisierung hochsiedender Kohlenwasserstofffraktionen

    Diese im Rahmen des Vorhabens entwickelte Methode zur Charakterisierung von Vakuumrückständen aus der destillativen Aufarbeitung von Erdöl erlaubt eine Vorhersage des Extraktionsprozesses mit Flüssiggasen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Nichtklassische Chemie e. V. – INC
    Öffnet Einzelsicht
  • Blasensäulen mit Algenzucht, © Christel Köster

    Projekt

    Algen-Wirkstoffkomplexe zum Schutz der Haut vor lichtinduzierter Alterung

    Die entwickelten algenbasierten Wirkstoffkomplexe besitzen multifunktionale bioaktive Eigenschaften, freie Radikale neutralisieren und somit einer der Hauptursachen vorzeitiger Hautalterung entgegenwirken.

    Forschungseinrichtung: Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e. V. – ILU
    Öffnet Einzelsicht
  • Verifizierung der Inkjet-Bedruckbarkeit anhand des Penetrationsverhaltens in Ultrakurzzeit

    Projekt

    Bewertung der Bedruckbarkeit von Papieren mittels Inkjetdruckverfahren

    Im Rahmen des Projektes wurde die Bedruckbarkeit von Papieren mittels Ink-Jet-Verfahren untersucht. Hierzu wurde ein Verfahren zur Messung des Wegschlagverhaltens von Tinten in das Papier mittels High Speed Kamera entwickelt.

    Forschungseinrichtung: Papiertechnische Stiftung (PTS)
    Öffnet Einzelsicht
  • Konstruktionsentwurf und Auslegung der Direktverdampfer-Erdwärmesonde

    Projekt

    GEOHEAT – Direktverdampfer-Erdwärmesonde bis 100 Meter Tiefe

    Ziel ist eine modular aufgebaute Direktverdampfer-Erdwärmesonde bis 100 Meter Tiefe mit Wärmeleistungen bis 20 kW. Gegenüber U-Rohr-Sonden mit Solekreislauf ist eine Steigerung der Jahresarbeitszahl der Wärmepumpenanlage um zirka 20 Prozent möglich.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht