'

Navigation

Suchergebnisse

  • Trommel bei Bestückung mit Geovliesstoff, © STFI e. V.

    Projekt

    Schutzschichtersatz

    Gegenstand des Forschungsprojektes war die Entwicklung eines verbesserten Laborprüfverfahrens zur Bewertung der Robustheit von Geovliesstoffen für den Anwendungsfall „Schutzschichtersatz“.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Magnetooptisches Bild der weichmagnetischen Tinte einer Euro-Banknote (Graustufenbild, Größe: 7 x 10 mm); © Morris Lindner – INNOVENT

    Projekt

    MagPho

    Ziel des FuE-Projekts MagPho war die Entwicklung eines neuartigen Verfahrens zur Werkstoffcharakterisierung unter Nutzung von magnetooptischen (MO) Sensoren in Kombination mit einem externen magnetischen Stützfeld (Bias-Feld).

    Forschungseinrichtung: INNOVENT e. V. Technologieentwicklung
    Öffnet Einzelsicht
  • Darstellung der Teilsysteme und zugehöriger Parameter

    Projekt

    Einfluss der Dichtungsgeometrie auf die Ermittlung des Stick-Slip-Risikos

    Im Rahmen des Projekts wurde der Einfluss der Eigenschaften komplexer, dreidimensionaler Fahrzeugdichtungsgeometrien auf die Ermittlung des Stick-Slip-Risikos analysiert, um so den veränderten Bedingungen bei der Vermessung komplexer Geometrien Rechnung tragen zu können.

    Forschungseinrichtung: FILK Freiberg Institute gGmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Mehrstufige Kalorimeteranordnung zur Messung von Wärmeeintragung durch Schwallwasser und Heißdampf

    Projekt

    Schwallwasser-Heißdampf-Prüfverfahren

    Gegenstand des Projekts war die Erarbeitung eines standardisierungsfähigen Prüfregimes, welches den Unternehmen der Schutztextil- und Handschutzbranche in Deutschland erstmals objektive Richtlinien für die Entwicklung und den Vertrieb von Schutzausrüstung liefert.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Propan-äquivalent-Prüfleck

    Projekt

    Prüfleck für brennbare Kältemittel

    Die Zielstellung des Vorhabens besteht darin, erstmalig ein geeignetes, preiswertes Prüfleck zur Funktionsüberprüfung mobiler Lecksuchgeräte sowohl für brennbare Kältemittel, als auch Formiergas zu entwickeln.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Holz- und WPC-Proben auf dem Freibewitterungsstand am IHD mit Ausrichtung nach Norden

    Projekt

    Algenbeständigkeit und Rutschfestigkeit von Holzoberflächen

    Ziel des Projekts war die Weiterentwicklung von Prüfverfahren zur Bewertung der Algenbeständigkeit und Rutschfestigkeit von Terrassendielen und Gerüstbelägen aus Holz und Wood-Polymer-Composites (WPC), da weder auf nationaler noch auf internationaler …

    Forschungseinrichtung: Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH – IHD
    Öffnet Einzelsicht
  • Radiografie eines Kompressors

    Projekt

    Bildgebende Verfahren zur Stoffstromerfassung in Kälteanlagen

    Durch die neue Technologie können erstmals instationäre Vorgänge in Kälteanlagen orts- und zeitaufgelöst erfasst werden. Die bildgebenden Analysemethoden werden für Systemoptimierungen als auch zur Entwicklung neuartiger Berechnungsverfahren für Kälteanlagenkomponenten dringend benötigt.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • FTIR-Spektren nach Freibewitterung; PE-Banden: 1470 / 720 cm -1; Lignin-Bande: 1510 cm -1; Zellulose-Bande: 1026 cm -1; Carbonyl-Bande: 1720 cm -1

    Projekt

    Oberflächenbeständigkeit von Holz-Polymer-Verbunden

    Untersuchungen zur Medien- und Abriebbeständigkeit von Holz-Polymer-Verbunden zur Verbesserung der Langzeiteigenschaften

    Forschungseinrichtung: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)
    Öffnet Einzelsicht
  • Demonstrator zur Schraubendreherprüfung und Messergebnis

    Projekt

    Berührungsloses Prüfverfahren für Schraubendreherspitzen

    Das Ziel des FuE-Vorhabens war die Entwicklung eines berührungslosen Prüfverfahrens für Schraubendreherspitzen. Gegenstand der Untersuchungen waren die Schraubendreherspitzen in der Form PH und PZ jeweils in der Größe 1 und 2. Im Rahmen des Projektes …

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • Prüfaufmodul zur 3-Punkt Seitenlastprüfung von scheibenförmigen Werkzeugen

    Projekt

    Charakterisierung und Verbesserung des dynamischen Belastungsverhaltens von scheibenförmigen Werkzeugen

    Im Zuge des immer stärkeren Auslastens der Leistungsgrenzen von Maschine und Werkzeug besteht die Gefahr einer Werkzeugüberlastung bzw. auch einer Verschlechterung des Arbeitsergebnisses. Das Projektthema zur Charakterisierung und Verbesserung des …

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht