'

Navigation

Suchergebnisse

  • Färbeversuch im Versuchsläuterbottich © VLB e.V.

    Projekt

    Brauereinebenprodukte zur Reduzierung der Abwasserfracht

    Durch Weiterverwendung von Teilströmen der Brauereiabwässer wie Brüdenkondensat aus der Würzekochung, Spülwasser der Ionenaustauscher oder Umkehrosmoseretentat können erhebliche Mengen an Wasser und Abwasser eingespart werden.

    Forschungseinrichtung: Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Messelement zur Lageerkennung auf einer Flexodruckplatte

    Projekt

    Kontrastarme Bilderfassung

    Mit dem neuartigen Bilderfassungssystem können im Wellenlängenbereich des sichtbaren Lichts druckende und nichtdruckende Bereiche, die keine Kontrastunterschiede aufweisen, sicher und eindeutig erkannt und zugeordnet werden.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH – SID
    Öffnet Einzelsicht
  • Vom Labor über die Pilotanlage in den technischen Maßstab

    Projekt

    Methode zur Charakterisierung hochsiedender Kohlenwasserstofffraktionen

    Diese im Rahmen des Vorhabens entwickelte Methode zur Charakterisierung von Vakuumrückständen aus der destillativen Aufarbeitung von Erdöl erlaubt eine Vorhersage des Extraktionsprozesses mit Flüssiggasen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Nichtklassische Chemie e. V. – INC
    Öffnet Einzelsicht
  • Versuchsstand zur Passermessung des in der Druckmaschine aufgetragenen transparenten Lacks

    Projekt

    Lackpasser

    Das Applizieren transparenter Lacke auf Druckprodukte nimmt sehr stark zu. Um eine genaue Positionierung dieser Teilbeschichtung zu gewährleisten, wurde ein Verfahren zur Passermessung speziell für transparente Lacke entwickelt.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH – SID
    Öffnet Einzelsicht
  • Mit dem Flipcode codiertes Bild eines Schmetterlings

    Projekt

    3D-Farbbarcodes zur intuitiven Darstellung von digitalen Inhalten (Flipcode)

    Der völlig neuartige und smarte Farbbarcode ermöglicht eine intuitive Darstellung von digitalen Inhalten in Barcode-Form. Der Code ist in Form und Farbe weitestgehend frei gestaltbar. Modernste Sicherheitsmechanismen ermöglichen zudem den Einsatz in sicherheitsrelevanten Bereichen.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Einfache Bestimmung der IPA-Konzentration direkt an der Druckmaschine

    Projekt

    IPA CONTROL EXAKT

    In Feuchtmittel für den Offsetdruck wird Isopropylalkohol (IPA) beigemischt. Durch das entwickelte Messgerät kann die IPA-Konzentration in einem Messbereich von 0 … 8 Vol-% mit einer Genauigkeit von ±0,3 Vol.-% bestimmt werden.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH – SID
    Öffnet Einzelsicht
  • Messung der Trennkraft an einer Lebensmittelverpackung mit dem PEEL CONTROL

    Projekt

    PEEL CONTROL – Messgerät zur Bewertung von Trennkräften

    Bei Verpackungen, Versiegelungen, Laminierungen und Verklebungen sind die erreichbaren Klebkräfte zwischen den verbundenen Komponenten sehr wichtig. Durch das entwickelte Messegerät ist die Überprüfung dieser Kräfte einfach und schnell ohne großen Aufwand möglich.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH – SID
    Öffnet Einzelsicht
  • Blasensäulen mit Algenzucht, © Christel Köster

    Projekt

    Algen-Wirkstoffkomplexe zum Schutz der Haut vor lichtinduzierter Alterung

    Die entwickelten algenbasierten Wirkstoffkomplexe besitzen multifunktionale bioaktive Eigenschaften, freie Radikale neutralisieren und somit einer der Hauptursachen vorzeitiger Hautalterung entgegenwirken.

    Forschungseinrichtung: Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e. V. – ILU
    Öffnet Einzelsicht
  • Mikromälzungssystem im Wachstumsschrank © VLB e.V.

    Projekt

    Qualitätsselektion mittels Enzymanalysen an Mikromalzen

    Das entwickelte Evaluierungsschema ermöglicht eine zuverlässige Qualitätsbeurteilung und -selektion neuer Braugerstengenotypen allein anhand der gemessenen Enzymaktivitäten und minimiert so aufwändige Feldversuche und teure konventionelle Qualitätsanalytik.

    Forschungseinrichtung: Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V.
    Öffnet Einzelsicht
  • ZKT-CIP mit PVPP-Regenerierlauge © Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V.

    Projekt

    PVPP-Lauge-Recycling

    Durch Weiterverwendung von PVPP-Regenerierlauge zur Reinigung von Leitungen und Gefäßen in der Brauerei können in hohem Umfang Ressourcen wie Wasser, Energie, Reinigungsmittel und Aufbereitungschemikalien eingespart werden.

    Forschungseinrichtung: Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V.
    Öffnet Einzelsicht