'

Navigation

Suchergebnisse

  • Versuchsmotor Liebherr G926Ti, © WTZ Roßlau gGmbH

    Projekt

    Effiziente Rekuperation motorischer Abgaswärme in Biogas-betriebenen Blockheizkraftwerken

    Zielstellung ist die Effizienzsteigerung Biogas-betriebener Motor-Blockheizkraftwerke (BHKW) sowie die Senkung der motorischen Abgasemissionen. Genutzt wird hierfür ein Reformprozess, indem Biogas partiell in ein wasserstoffreiches, energetisch aufgewertetes Reformat umgewandelt wird.

    Forschungseinrichtung: WTZ Roßlau gGmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Versuchsanlage zur Elimination von Schwefelwasserstoff und VMS, © DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg

    Projekt

    Eisenoxid-Aktivkohle-Granulate zur Gasaufbereitung

    Ziel des Projekts war die Entwicklung eines Adsorbens auf Basis von Eisenoxid und Aktivkohle zur kombinierten Entfernung kritischer Spurenkomponenten aus Prozessgasen. Die Granulate sind kompatibel mit den zu eliminierenden Substanzen, einfach modifizierbar und kostengünstig.

    Forschungseinrichtung: DBI-Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg
    Öffnet Einzelsicht
  • Demonstrator zur kombinierten Entfernung von H2S und O2 aus regenertaiv erzeugtem Methan, © DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg

    Projekt

    Verfahren zur Sauerstoffentfernung an physikalischen Wäschen (O2Phy)

    Zur Einhaltung der vorgeschriebenen Grenzwerte für Sauerstoff und Schwefelwasserstoff zur Einspeisung ins Erdgasnetz wurde ein Verfahren zur kombinierten Entfernung dieser Spurengase aus Biogas beziehungsweise Biomethan entwickelt und in einem Feldtest an einer realen Biogaseinspeiseanlage erprobt.

    Forschungseinrichtung: DBI-Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg
    Öffnet Einzelsicht
  • Pilot-Biogasanlage (2 Kubikmeter); © DBI-GTI

    Projekt

    Mehrstufige Biogasanlage zur getrennten Erzeugung von Bio-Wasserstoff und Biogas (MehrH2)

    Gegenstand des Projekts war es, das konventionelle Konzept der Biogaserzeugung zu erweitern, um neben methanreichen auch wasserstoffreiche Biogase zu erzeugen und so neue energetische oder stoffliche Verwertungs- sowie Nutzungspfade, zum Beispiel in hocheffizienten Brennstoffzellen, zu ermöglichen.

    Forschungseinrichtung: DBI-Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg
    Öffnet Einzelsicht