'

Navigation

Suchergebnisse

  • Latentwärmespeicheranlage im Technikum des ILK Dresden

    Projekt

    Latentwärmespeicher mit ungekapseltem PE-UHMW

    Gegenstand des Projektes waren umfangreiche Untersuchungen zu Eigenschaften und Verhalten des formstabil schmelzenden Phasenwechselmaterials (PCM). Darauf aufbauend wurde ein Wärmespeicher-Funktionsmuster konzipiert, konstruiert, errichtet und in Betrieb genommen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Funktionsmuster kälteste Rankine-Stufe, © ILK Dresden

    Projekt

    Kryogene Rankine-Anlage für Energiespeichersysteme

    Die kryogene Rankine-Anlage soll primär im Hinblick auf die Anwendung als Komponente eines Energiespeichersystems, speziell eines Flüssigluft-Energiespeichers, genutzt werden. Die Rankine-Anlage dient der Energierückgewinnung bei der Regasifizierung und Verstromung der gespeicherten flüssigen Luft.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • vollfunktionstüchtiger, hochkapazitiver Plattenwärmespeicher bestehend aus PCM-Verbundplatten

    Projekt

    Wärme-Kälte-Speicher

    Gegenstand des Forschungsprojekts war die Stabilisierung von Wärmespeichergranulaten für Kalt- und Heißanwendungen durch nanoskalige Adsorbensen und ein Aufbau von Verbundstrukturen.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Hochleistungswärmerohr

    Projekt

    Hochleistungswärmerohr zur Außenluftaufbereitung

    Entwicklungsziel ist ein Hochleistungswärmerohr, welches ganzjährig eine Vorheizung bzw. Vorkühlung der Außenluft unter Nutzung der erneuerbaren Energie des Erdreiches ermöglicht. Ein besonderer Schwerpunkt soll auf der Steigerung der energetischen …

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Funktionsmuster des energieeffizienten Kfz-Kühlers

    Projekt

    Energieeffizienter Kfz-Kühler für transkritische Erdgasspeicherung

    Die Zielstellung des Vorhabens bestand in der Realisierung und experimentellen Erprobung des Funktionsmusters eines Kraftfahrzeugtauglichen Kleinkühlers zur Kühlung eines Erdgasspeichers bei Temperaturen im Bereich zwischen -50 °C und -80 °C. Die …

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Blick in einen Speicherkühlschrank, der mit Kältespeicher, Ladezustandssensor, Kälteregler und Elektronikeinheit ausgestattet wurde

    Projekt

    Latentspeicherverdampfer (Lavek)

    Zusammen mit einer Einrichtung zur Beeinflussung des Wärmeübergangs, einem Sensor für den Speicherladezustand sowie einer Elektronikeinheit soll ein Kühlgerät entstehen, bei dem sich Energieversorgung und Kältebedarf zeitlich entkoppeln lassen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht