'

Navigation

Suchergebnisse

  • Induktor mit Schwingkreis, Generator und Kernmaterial, © Cetex Institut gGmbH

    Projekt

    Induktive Vorwärmtechnologie für die Organoblechherstellung

    Die neu entwickelte induktive Vorwärmtechnologie für den Bereich der Organoblechherstellung ermöglicht ein schnelles und temperaturgenaues Aufwärmen der Bauteile. Damit wird der gesamte Herstellungsprozess beschleunigt.

    Forschungseinrichtung: Cetex Institut gGmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Wafer mit verschiedenen LGAD Demonstratoren und Teststrukturen - © CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

    Projekt

    Defekt-Engineering in Low Gain Avalanche Detektoren (DELGAD)

    Defekt-Engineering-Maßnahmen in Low Gain Avalanche Detektoren (DELGAD) wurden bezüglich des Akzeptor-Removal-Phänomens erforscht und entwickelt. Dies erweitert den Einsatzbereich dieser LGADs deutlich.

    Forschungseinrichtung: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Werkzeugeinsätze für den Spritzguss mit konturnaher dynamischer Temperierungsmöglichkeit, © GFE Schmalkalden e.V

    Projekt

    PVD-Funktionsbeschichtung

    Realisierung eines Konzepts zur oberflächennahen und dynamischen Temperierung eines Spitzgusswerkzeuges. Entwicklung einer Laserstrukturierungstechnologie sowie PVD-Beschichtungen mit definiertem thermischen, elektrischen und tribologischen Anforderungsprofil.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • WIG-Stichloch geschweißte Stumpfnaht an S355J2+N (links: Decklage, rechts: Wurzellage)

    Projekt

    Qualifizierung des WIG-Stichlochschweißens an Baustahl

    Ziel des Vorhabens war, WIG-Stichlochschweißen von Baustählen mit Impulsstrom und Heißdraht zu qualifizieren. Das Verfahren ermöglicht einlagige Verbindungen ohne Nahtvorbereitung und Schweißbadsicherung, und damit eine effizientere Fertigung im Vergleich zu MSG- und Plasmastichloch-Prozessen.

    Forschungseinrichtung: Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH – ifw Jena
    Öffnet Einzelsicht
  • RoMoMini 4.0

    Projekt

    Industrie 4.0 - gerechte Klein-Rotationsanlage

    Durch die neuartige Industrie - 4.0 gerechte Klein-Rotationsanlage RoMoMini wird das Rotationsformen auf einen höheren industriellen Maßstab gesetzt. KMU Rotationsbetriebe können ihre bestehende Produktpalette um technologisch anspruchsvollere Bauteile mit höherem Mehrwert ausweiten.

    Forschungseinrichtung: Institut für Polymer- und Produktionstechnologien e. V. – IPT
    Öffnet Einzelsicht
  • Längsnaht-geschweißte Rohre aus 1.4301, AlMg3, S235JR (von links)

    Projekt

    Laserlängsnahtschweißen mit dynamischer Strahlformung - LADY

    Ziel des Forschungsvorhabens war es, mit dynamischer Strahlmodulation im Bereich des Rohrnahtlängsschweißens eine Schweißnahtqualität zu erreichen, die der Nahtqualität des CO2-Laseres ähnelt. Dadurch könnte dieser durch den weitaus energieeffizienteren Faserlaser ersetzt werden.

    Forschungseinrichtung: Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH – ifw Jena
    Öffnet Einzelsicht
  • Zerspanung von Titan mit einem, durch Laserabaltion hergestellten, VHM-Kleinstwerkzeug, © GFE Schmalkalden e.V.

    Projekt

    Werkzeug- und Technologieentwicklung zur Herstellung kleiner Vollhartmetall-Schaftwerkzeuge zur Titanbearbeitung

    Es wurden Kleinstwerkzeugprototypen entwickelt und mittels Schleif- und Lasertechnologie hergestellt. Sowohl die Herstellungsverfahren, als auch die Ergebnisse aus den Zerspanungsuntersuchungen mit den Werkzeugprototypen wurden vergleichend bewertet.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme der Hillockbildung nach Elektromigration an einer Teststruktur - © CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

    Projekt

    Elektromigrationsverringerung von Infrarotemittern (EMIR)

    Es wurden Prozesstechnologien wie Temperung, elektrische Kontaktierung und Infrarotemitter entwickelt, die eine Verringerung der Elektromigration von Infrarotemittern und somit eine höhere Lebensdauer der Bauteile zur Folge haben.

    Forschungseinrichtung: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Querschnittsaufnahmen von im Luftspalt erhaltenen Fasern von links nach rechts mit verschiedenen Prozentanteilen DMSO im Spinnbad

    Projekt

    DMSO-Luftspaltspinnen von PAN-Fasern

    Durch die Weiterentwicklung eines industrietauglichen Luftspaltspinnens für handelsübliche PAN-Polymere können die Herstellungskosten von PAN-Fasern, vor allem durch Einsparung von Energie, erheblich gesenkt werden.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Rotiernde Fadenzuführung in der Seitenansicht © Stfi e.V.

    Projekt

    Rotierende, bedarfsgerechte Fadenzuführung für RR-Multiaxialkettenwirkmaschinen

    Ziel war die Entwicklung einer rotierenden Fadenzuführung, die mit einem maschengerechten Diagonalleger multiaxiale Verstärkungstextilstrukturen auf Wirkmaschinen fertigen kann. Es können komplexere Musterungen oder die Verarbeitung von sensiblem Fadenmaterial abgebildet werden.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht