'

Navigation

Suchergebnisse

  • Verschiedene Verbunde mit Melamin-Meltblown-Vlies und Decklage (Quelle: TITK)

    Projekt

    Flammfeste Spinnvliese mit verringertem Emissionsverhalten

    Die Fasern und Vliesstoffe auf Melaminharz-Basis überzeugen neben ihrer hohen Wärmebeständigkeit und Flammfestigkeit auch durch ihre Nichtschmelzbarkeit.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Thermisch behandelte Trockenfibride.

    Projekt

    PVOH-Fibride für Verstärkungszwecke

    In dem Projekt wurde eine Technologie zur Herstellung von Fibriden aus Polyvinylalkohol entwickelt. Die Fibride kommen als preiswerte Verstärkungsfaser in Filtermedien zum Einsatz.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Prüfstand

    Projekt

    Prüfverfahren zur Klassifizierung von Filterelementen für Schutzkabinen

    Durch ein neu zu entwickelndes Prüfverfahren und des hierfür zu konzipierenden Prüfstandes sollen zukünftig Filterelemente qualifizierbar sein, welche für belüftete Schutzkabinen eingesetzt werden. Diese Filter müssen die Anforderungen einer Atemschutzausrüstung erfüllen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Mehrschichtiger Strukturaufbau eines CaMoFil Filtermediums (links). Strömungsgeschwindigkeit innerhalb der Struktur (mittig). Druckverlust in den verschiedenen Schichten (rechts)

    Projekt

    CAMOFIL – Spinnvliesstoffe zur Luftfiltration in Fahrzeugen

    Gegenstand des Forschungsprojekts war die Entwicklung von leistungsfähigen, aber auch energieeffizienten Luftfiltermedien. Die neuen Filtermedien sollen einerseits viel Luft ohne großen Widerstand durchlassen und andererseits darin enthaltene Partikel effizient zurückhalten.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Energetisch effizienter Dunstabzug für Küchen in Wohnungen

    Projekt

    Küchenablufthaube mit Wärmerückgewinnung

    Entwicklungsziel ist eine Küchenablufthaube für Wohngebäude, wobei eine Wärmerückgewinnung in den Fettfilter integriert und eine gezielte Vorwärmung der nachströmenden Außenluft ermöglicht werden. Zusätzlich wird der Erfassungswirkungsgrad der Ablufthaube verbessert.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Versuchsstand mit applizierter Messtechnik

    Projekt

    Verfahren zum simultanen Vergleich von Filtern

    Das ILK Dresden gGmbH entwickelt Methoden und Technologien zur Filtrationstechnik und Filterprüfverfahren zur Entwicklung moderner Filtermaterialien. Das Ziel des FuE-Vorhabens war die Entwicklung eines Verfahrens zum simultanen Vergleich von …

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht