'

Navigation

Suchergebnisse

  • Abbildung 1: Auf einer magnetisch funktionalisierten Beschichtung (20 Prozent Magnetpartikel-Füllgrad; 67 g/m² Beschichtungsauftrag) geschriebene Daten in analoger Form. © Patrick Reinhardt, Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V.

    Projekt

    Digitale magnetische Speicherschichten zur Produktmarkierung

    Die Kennzeichnung textiler Produkte wie Bekleidung, erfolgt durch die Verwendung von Etiketten. Durch die funktionelle Erweiterung textiler Etiketten in Form einer applizierten magnetischen Speicherschicht können zusätzliche Informationen und Sicherheitsmerkmale versteckt hinterlegt werden.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht
  • Ergänzte Daten in einem Strombedarf mit saisonaler Struktur, © GFaI

    Projekt

    Benutzerorientierte Zeitreihen-Verfahren zur Energiesystemanalyse (ZESA)

    Durch die Entwicklung von neuen Zeitreihen-Verfahren können in Energiesystemanalysen komplexe Sachverhalte betrachtet und Systemsimulationen und –optimierungen durchgeführt werden.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Ein Grafisches Entwurfssystem für die Modellierung des Verhaltens einer Automatisierungsanlage (Schlauchbeutelmaschine)

    Projekt

    Modellgetriebene Entwicklung Graphischer Entwurfssysteme (META)

    Für Graphische Entwurfssysteme, also für Softwaresysteme, die graphartige Modelle (Fließschemata, Ablaufdiagramme, Strukturpläne) zum Gegenstand haben, ist ein Meta-Modell entwickelt worden. Darauf aufbauend entstand ein Framework für die modellbasierte Entwicklung Graphischer Entwurfssysteme.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • CostuMade TGZ Management – Teilbereich Vermietung

    Projekt

    Computerbasierte Administrationsverfahren für Technologie- und Gründerzentren (CostuMade)

    Ein neuartiges, adaptives Datenmodell und zugehörige Administrationsverfahren können Technologiezentren bei der flexiblen, bedarfsgerechten Bereitstellung von Gewerbeflächen, technischen Ausrüstungen und Services so unterstützen, dass sie den wechselnden Anforderungen von Start Ups entsprechen.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht