'

Navigation

Suchergebnisse

  • Abbildung 1: Auf einer magnetisch funktionalisierten Beschichtung (20 Prozent Magnetpartikel-Füllgrad; 67 g/m² Beschichtungsauftrag) geschriebene Daten in analoger Form. © Patrick Reinhardt, Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V.

    Projekt

    Digitale magnetische Speicherschichten zur Produktmarkierung

    Die Kennzeichnung textiler Produkte wie Bekleidung, erfolgt durch die Verwendung von Etiketten. Durch die funktionelle Erweiterung textiler Etiketten in Form einer applizierten magnetischen Speicherschicht können zusätzliche Informationen und Sicherheitsmerkmale versteckt hinterlegt werden.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht