'

Navigation

Suchergebnisse

  • Am Prüfstand aufgebautes Prüfobjekt (Deckenkühlgerät)

    Projekt

    Prüfverfahren und Prüfstand für stationäre Einbau-Kältesätze

    Zur Erreichung aussagekräftiger Leistungsangaben für stationäre Einbau-Kältesätze zur Kühlraumkonditionierung, war ein Verfahren zu deren Prüfung zu definieren und nach Entwicklung eines Prüfstandes zu verifizieren.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Prüfanlage kombinierte Wasserbad-Hüllenprüfung (Funktionsmuster), © ILK Dresden

    Projekt

    Kombinierte Wasserbad-Hüllen-Dichtheitsprüfung

    Durch eine Kombination von Wasserbad- und Hüllen-Dichtheitsprüfung ergibt sich ein innovatives Verfahren mit signifikanten Vorteilen gegenüber den Einzelverfahren. Es wird eine Leckagenachweisempfindlichkeit von 5 g/a bei minimaler Akkumulationszeit und geringerem Aufwand für den Werker erreicht.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Prüfanlage kombinierte Wasserbad-Hüllenprüfung (Funktionsmuster), © ILK Dresden

    Projekt

    Kombinierte Wasserbad-Hüllen-Dichtheitsprüfung

    Durch eine Kombination von Wasserbad- und Hüllen-Dichtheitsprüfung ergibt sich ein innovatives Verfahren mit signifikanten Vorteilen gegenüber den Einzelverfahren. Es wird eine Leckagenachweisempfindlichkeit von 5 g/a bei minimaler Akkumulationszeit und geringerem Aufwand für den Werker erreicht.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • FTIR-Spektrometer zur Bestimmung der Aushärtung der UV-Farben und -Lacke

    Projekt

    Qualitätssicherung für UV-härtbare Farben

    Die Nutzung UV-härtbarer Farben und Lacke nimmt immer weiter zu. Durch das Projekt sind Kriterien definiert worden, die ein sicheres In-Verkehr-Bringen der Endprodukte sicherstellt.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH – SID
    Öffnet Einzelsicht