'

Navigation

Suchergebnisse

  • Brandschutz für Kunststoffe gewinnt an Bedeutung. © IKTR e. V.

    Projekt

    Neuartige Flammschutzmittel für Polyester-Folien

    Die flammwidrige Ausrüstung von Kunststoffen gewinnt an Bedeutung. Gleichzeitig dürfen wichtige Flammschutzmittel nicht mehr verwendet werden. Das Institut für Kunststofftechnologie und -recycling hat daher ein neues Flammschutzmittel entwickelt, welches speziell für Polyester geeignet ist.

    Forschungseinrichtung: Institut für Kunststofftechnologie und -recycling (IKTR) e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Bewuchs von Alternaria alternata auf einem mit BP-V326 beschichteten Probekörper; © IKTR e. V.

    Projekt

    Wässrige Polymerdispersionen auf Basis biozider Polymere

    Ziel des FuE-Projektes war die Entwicklung eines Bindemittels für Innenraumbeschichtungen auf der Basis fungizid funktionalisierter Polymere in Form feinteiliger, wässriger Polymerdispersionen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Kunststofftechnologie und -recycling (IKTR) e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • SEM-Aufnahme von Polyanilin-Nanoröhrchen

    Projekt

    Elektrisch leitfähige Nanohohlfasern auf der Basis von Polymeren

    Im Rahmen des Projektes wurde eine Vielzahl von leitfähigen Polymeren unterschiedlicher Morphologie synthetisiert. Sie stehen bereit für verschiedene Anwendungen.

    Forschungseinrichtung: Institut für Dünnschichttechnologie und Mikrosensorik e. V. – IDM
    Öffnet Einzelsicht
  • Lichtmikroskopische Aufnahme des mit der 130 µm Düse versprühten PE 1840H (MFI 2,5 g/min @220°C); © Innovent e. V.

    Projekt

    Herstellung von Mikropolymeren für die Prozesschromatographie

    Ziel war die Entwicklung einer Technologie zur Herstellung von Mikropolymeren für die Prozesschromatographie. Dem Vorhaben gelang es, mittels Sprühprozesse feindisperse Mikropolymere herzustellen, die von der Partikelgröße und -porosität als Trennmaterial für die Chromatographie geeignet sind.

    Forschungseinrichtung: INNOVENT e. V. Technologieentwicklung
    Öffnet Einzelsicht
  • Syntheseapparatur zur Herstellung von Biozidpolymeren als Additiv für mineralölbasieret KSS-Emulsionen; © IKTR e. V.

    Projekt

    Biozide Polymere zur Vermeidung von mikrobiellen Wachstum in Kühlschmierstoffen

    Ziel des Projekts war die Entwicklung biozider Polymere zur Vermeidung von mikrobiellem Wachstum in Kühlschmierstoffen. Mit Zugabe des entwickelten bioziden Polymeren konnte zum einen die Standzeit signifikant erhöht und zum anderen die Schmierwirkung deutlich verbessert werden.

    Forschungseinrichtung: Institut für Kunststofftechnologie und -recycling (IKTR) e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Elektrochrome Zelle - zwischen zwei Farbzuständen reversibel schaltbar, © Gulnara Konkin – TITK e. V.

    Projekt

    ITO-freie, elektrisch leitfähige Schichten mit hoher Transparenz

    Im Rahmen des FuE-Projekts konnte mit neuen Materialgemischen für die Nassbeschichtung eine Technologie zur Herstellung von leitfähig funktionalisierten Folien für den Einsatz in flexiblen Modulen mit transparenten leitfähigen Komponenten entwickelt werden.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Magnetische Permeabilitäten von TPE-Eisenlegierungskompositen in Abhängigkeit von der magnetischen Feldstärke Hmax, Frequenz f, Füllstoffvolumen und Korngröße

    Projekt

    Polymergebundene Eisenlegierungskomposite

    Im Projekt sollten thermoplastisch verformbare, weichmagnetische Polymersysteme mit einem Eisenfüllstoff oder einer Eisenlegierung (PBSMC) entwickelt werden, welche mittels der Formgebungsverfahren Spritzguss und -prägen zu induktiven und thermisch leifähigen Kompositmaterialien verarbeitbar sind.

    Forschungseinrichtung: Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK
    Öffnet Einzelsicht
  • Gewichtsmittlere Molmasse und Zugfestigkeit von Normprüfstäben aus Polylactid in Abhängigkeit von den Lagerungsbedingungen und der Prüfdauer

    Projekt

    Langzeitstabiles Polylactid – ressourcenschonender Biokunststoff

    Die Durchstimmbarkeit von mikroskopischen chemischen Parametern des Polylactidpolymers bei gezielter Einstellung der makroskopischen Kunststoffkennwerte für die langlebigen Fertigteile auf Polylactidbasis bildet den innovativen Kern des Forschungsvorhabens.

    Forschungseinrichtung: INNOVENT e. V. Technologieentwicklung
    Öffnet Einzelsicht
  • 3-Lagenverbund – Funktionsschicht eingefärbt

    Projekt

    Textile Polymerdichtung

    Gegenstand des FuE-Projekts war es, die Eigenschaften von Feuchte absorbierenden Fasern zu nutzen, um ein geotextiles Dichtelement zu entwickeln – Textile Polymerdichtung.

    Forschungseinrichtung: Sächsisches Textilforschungsinstitut e. V. – STFI
    Öffnet Einzelsicht