'

Navigation

Suchergebnisse

  • Einzelkomponenten und fertig konfektioniertes Aktor-Sensor-Modul

    Projekt

    Qualitätsbestimmung für das Spritzgießen hochpräziser Kunststoffbauteile (PREMOLD)

    Qualitäts- und effizienzbestimmende Ressourcen besitzen für energieintensive Verfahren ein hohes Marktpotenzial. Es wird eine neuartige variotherme Prozessführung und ein thermisch funktionalisiertes Werkzeugdesign für das Kunststoff-Spritzgießen vorgestellt, um Schwindung und Verzug zu minimieren.

    Forschungseinrichtung: ITW e. V. Chemnitz, Institut für innovative Technologien
    Öffnet Einzelsicht
  • Anordnung von 3D-Messsystem smartSCAN 3D-He vor optischem Sichtfenster und Ther-mografiesystem ImageIR 8300 vor Infrarot-sichtfenster

    Projekt

    Intelligentes Assistenzsystem für Multimaterialsysteme (3D-HOTSCAN)

    Das entwicklete Assistenzsystem zur feature-basierten Erfassung und Quantifizierung thermomechanisch induzierter Verformungen und Schäden an Multimaterialsystemen vereint 3D-Digitalisierung, IR-Thermografie und Photogrammetrie zu einem adaptiven Multisensormessverfahren.

    Forschungseinrichtung: ITW e. V. Chemnitz, Institut für innovative Technologien
    Öffnet Einzelsicht
  • Versuchsdurchführung am Versuchsstand

    Projekt

    Zerstörungsfreie Charakterisierung verschleiß- und korrosionsbeständiger, galvanotechnischer Beschichtungen funktionaler Bauteile (ZFP-CHROM)

    Zerstörungsfreie Charakterisierung galvanotechnischer Beschichtungen durch Modellierung der Störungen führt zur 2D-Wärmeübertragungsfunktion. Deren Lösung und die lokale Temperaturleitfähigkeit wird mit dem Ergebnis der Lockin-Thermografiemessung der realen Hartchromschicht verglichen.

    Forschungseinrichtung: ITW e. V. Chemnitz, Institut für innovative Technologien
    Öffnet Einzelsicht
  • Messsystem zur Bestimmung von Positionsabweichungen von Achssystemen (links: Messkopf im Versuchsaufbau, rechts/oben: Messprinzip, rechts/unten: Ergebnis der Bildauswertung)

    Projekt

    Integriertes Messsystem für Werkzeugmaschinen (KOMPAS)

    Entwicklung eines Messsystems, mit dem Positionsabweichungen von Achssystemen erfasst und korrigiert werden. Es ermöglicht die gleichzeitige Messung der Positionsabweichungen in mehreren Freiheitsgraden durch Auswertung der Lageverschiebung einer Prüfmaske mittels industrieller Bildverarbeitung.

    Forschungseinrichtung: ITW e. V. Chemnitz, Institut für innovative Technologien
    Öffnet Einzelsicht
  • RMS-Fügevorrichtung mit parallem Zündsystem für Mehrkontakt-Fügungen

    Projekt

    Kontaktierung von Temperatursensoren und hybriden Hochtemperatur-Bauelementen

    Gegenstand des Projekts war die Entwicklung von Verfahren und Technologien zur Kontaktierung von Temperatursensoren und hybriden Hochtemperaturbauelementen zum stabilen, prozesssicheren Einsatz bis zu einem Temperaturspektrum von 600 Grad Celsius.

    Forschungseinrichtung: ITW e. V. Chemnitz, Institut für innovative Technologien
    Öffnet Einzelsicht
  • Verfahrensschaubild Gesamtsystem

    Projekt

    BioStrom - KWK-Anlage kleiner Leistung

    Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Biomasse-Komplettsystems mit Kraft-Wärme-Kopplung kleiner Leistung zur dezentralen Erzeugung von elektrischer und thermischer Energie (elektr. Nennleistung von 10kW). Es ist geeignet für Betriebe mit hohem Grundbedarf an Wärme und elektrischer Energie.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Simulation der Wärmebehandlung mit COMSOL Multiphysics

    Projekt

    Modellbasierte Regelung automatisierter Wärmebehandlungsprozesse komplexer Stahlbauteile

    Modellbasierte Regelung für Wärmebehandlung mit Spraykühlung ermöglicht die Einstellung zeitlich und räumlich verteilter Wärmeübergangskoeffizienten an der Oberfläche des Wärmegutes zur Fertigung qualitativ hochwertiger Produkte mit definierter Härte, beispielsweie im Schienenfahrzeugbau.

    Forschungseinrichtung: ITW e. V. Chemnitz, Institut für innovative Technologien
    Öffnet Einzelsicht
  • Bauteilkonturen mit sichtbarer, optisch einwandfreier Gewebestruktur

    Projekt

    Technologie für Sichtcarbonteile mit Thermoplastprepreg

    Der innovative Kern des Projektes lag in der vollkommen neuen Technologie, mit der das Anwendungsspektrum der thermoplastischen Prepregs auf umgeformte Bauteile mit hoher Oberflächengüte und sichtbarer, optisch einwandfreier Gewebestruktur erweitert werden sollte.

    Forschungseinrichtung: KVB Institut für Konstruktion und Verbundbauweisen gGmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Anordnung zur Untersuchung von Hochtemperaturreaktionen

    Projekt

    Verfahren zur Untersuchung von Hochtemperaturreaktionen

    Für die Untersuchung von Hochtemperaturreaktionen wurde ein Messtand entwickelt, mit dem die technischen Prozesse im Labormaßstab abgebildet werden. So können die Verfahren weiter entwickelt, optimiert und neue Materialien getestet werden.

    Forschungseinrichtung: Institut für Nichtklassische Chemie e. V. – INC
    Öffnet Einzelsicht
  • Links: Terraohmmeter MI 3 mit Elektroden; Oben rechts Elektrode FE 50 zur Messung des Durchgangswiderstandes und Elektrode HOW 3 zur Messung des Ober-flächenwiderstandes; Unten rechts Mess-platz zur Ermittlung der Widerstände von Raumtemperatur bis 180 °C

    Projekt

    Strahlenvernetzte Thermoplaste Elektrotechnik/ Elektronik -STEEL-

    Im Rahmen des Projekts wurde die Strahlenvernetzung von technischen Thermoplasten durch Elektronenstrahlen untersucht. Ein Ziel dabei war, dem Fehlen von gesicherten Informationen zum Einfluss der Strahlenvernetzung auf die elektrischen Eigenschaften entgegenzuwirken.

    Forschungseinrichtung: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)
    Öffnet Einzelsicht