'

Navigation

Forschungseinrichtung

Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)

Einleitung

Eigendarstellung

Logo: Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)

„Mit der Industrie – für die Industrie“ lautet der Anspruch des KUZ. Als kompetenter Technologiepartner führt das Brancheninstitut praxisorientierte Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für die kunststoffverarbeitende und -anwendende Industrie durch. Erfahrene Mitarbeiter und moderne Ausrüstung (insbesondere Produktionstechnik) sind die Basis dafür, ebenfalls für innovative Industrie-Dienstleistungen und fachspezifische Weiterbildung.

Technologiefelder sind:
– Spritzgießen
– Mikrokunststofftechnik
– PUR-Verarbeitung
– Kunststoff-Schweißen
– Werkzeugtechnik
– Compoundieren

Das KUZ unterstützt die Unternehmen bei der Einführung neuer Technologien und Verfahren sowie bei der Optimierung ihrer Produktionsprozesse, um so ihre Wettbewerbsposition zu stärken.

Das KUZ ist Forschungs- und Dienstleistungspartner mit folgendem Leistungsprofil:
– Öffentlich geförderte Forschung und freie Auftragsforschung
– Produkt- und Technologieentwicklung
– Optimierung von Prozessen
– Prüfen im Akkreditieren Prüflabor
– Beratungen, Schadensanalysen
– Mitarbeiterqualifizierung

Mit einer seit 1960 erfolgreichen Entwicklung gehört das KUZ zu den ältesten deutschen Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Kunststofftechnik und genießt sowohl in der Industrie als auch in der Forschungs- und Entwicklungslandschaft hohe Wertschätzung. Mit dem Applikationszentrum für Mikrokunststofftechnologien (MiKA) hat sich das KUZ ausgeprägte Kompetenzen auf dem Wachstumsfeld der Hightech-Mikroprodukte aufgebaut.

  • Forschungsgebiet: 205 Werkstofftechnik
  • Spezialisierungen: 205004 Funktionsmaterialien | 205011 Kunststofftechnik | 205012 Kunststoffverarbeitung | 205015 Verbundwerkstoffe | 205016 Werkstoffprüfung

Kontakt

Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH (KUZ)

Dr. Peter Bloß

Erich-Zeigner-Allee 44

04229 Leipzig

0341 4941500

0341 4941555

http://www.kuz-leipzig.de

Forschungseinrichtungen im Bereich 205 Werkstofftechnik

Weitere anzeigen