'

Navigation

Suchergebnisse

  • Aufgebautes Fotodiodenarray auf der Trägerleiterkarte (Submount) mit LEDs, die als Beleuchtungseinheit für das Messsystem dienen. Das ganze System ist in der Kavität vergossen - © CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH

    Projekt

    Galvanisch getrennter Inkrementalsensor (GalGIS)

    Im Projekt wurde eine neue Technologie entwickelt, die eine galvanische Trennung, also eine elektrische Spannungsfestigkeit bis 1500 V, der einzelnen Kanäle eines Fotodioden-Arrays auf engstem Bauraum ermöglicht. Als Demonstrator der Ergebnisse diente ein Drehratensensor.

    Forschungseinrichtung: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
    Öffnet Einzelsicht
  • Zwei DynScan-Sensormodule bestehend aus viergestapelten Leiterplatten mit einer Gesamtgröße von 30 x 25 x 25 mm und der IR-Transmittereinheit zur Synchronisierung und Steuerung der Sensoren

    Projekt

    Erzeugung eines strukturdynamischen digitalen Zwillings (DynScan)

    Ziel des Projektes war die Entwicklung eines Gesamtsystems bestehend aus Software- und Hardwarekomponenten zur Erzeugung strukturdynamischer Zwillinge mittels kabelloser WIFI-Smart-Sensoren.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  •  Konzept zur Maschinenanbindung

    Projekt

    Mehrplatz-Spannzustandsüberwachung

    Durch die Integration von Druckkraftsensorik in entsprechende Werkzeugspanneinheiten (Merhfachspanneinheiten) incl. einer entsprechenden Auswerte-Elektronik soll der jeweilige Spannzustand gesichert kontrolliert und bei Gefahr zur Anzeige gebracht werden (Mehrplatz-Spannzustandsüberwachung).

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht
  • Automatisch aus dem Planungsmodell generierte Arbeitsbeschreibung (Prototyp)

    Projekt

    Assistenzverfahren für Dokumentation, Ausbau und Betrieb gebäudeübergreifender Breitbandnetze (itTWIN)

    Die itTWIN-Verfahren erlauben eine detaillierte Planung von Kabelverläufen in hierarchischen Trassensystemen mit komplexen Schachtknoten und Anschlusssystemen. Daraus werden Ausführungsbeschreibungen automatisch generiert. Fehlermöglichkeiten werden reduziert, Planungs- und Bauzeiten verkürzt.

    Forschungseinrichtung: GFaI Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  •  Innenansicht der Pilotanlage zur Synthese von Biomethanol aus Biogas und Wasserstoff

    Projekt

    Methanolsynthese aus Klärgas

    Das Methanolsyntheseverfahren aus Biogas über autotherme Biogas-Reformierung unter Einbindung von Wasser- und Sauerstoff wurde an einem Kläranlagenstandort pilotiert. Die Entwicklung des Verfahrens wird durch Modellierung, Scale-Up und Wirtschaftlichkeitsanalyse ergänzt.

    Forschungseinrichtung: Forschungsinstitut für Wasserwirtschaft und Klimazukunft an der RWTH Aachen (FiW) e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Innenraumgestaltung der entwickelten Kühlbox, © A. Illgen ILK Dresden

    Projekt

    Effiziente E-Commerce-Kühlboxen (EECKBOX)

    Eine energieeffiziente Mehrwegkühlbox für den Online-Lebensmittelhandel, welche eine sichere Temperaturführung der Lebensmittel bis zur Übergabe an den Kunden gewährleistet, wurde entwickelt. Die Kühlbox wird passiv durch Kühlakkus gekühlt.

    Forschungseinrichtung: Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH – ILK Dresden
    Öffnet Einzelsicht
  • Darstellung des Arbeitsflusses zur Quantifizierung und Stabilisierung von sortenspezifischen Hopfenthiolen in Bier mittels HS-SPME-OFD-GC-MS/MS © Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V.

    Projekt

    Verfahrensentwicklung zur Analytik und Stabilisierung von sortenspezifischen Hopfenthiolen in Bier

    Durch die Entwicklung einer neuartigen, lösungsmittelfreien, robusten Analyse zur Quantifizierung von Thiolen im Bier wurden Stabilisierungsverfahren reaktiver Thiole in Bier entwickelt und getestet. Dadurch verbessert sich die Produkthaltbarkeit und Nachhaltigkeit hopfenaromatischer Biere.

    Forschungseinrichtung: Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V.
    Öffnet Einzelsicht
  •  Außenansicht der Pilotanlage

    Projekt

    Verfahrensentwicklung zur Abgasentschwefelung von Biogas mit Nitrat (SulfNitrOx)

    Verfahren zur Entschwefelung von Biogas in Gegenstromabsorptionskolonne unter Variation und Steuerung diverser Randbedingungen (mikrobiologischer Nitrat-Bedarf, H2S-Eliminationsgrad, Aufenthaltszeiten von Gas und Waschflüssigkeit (Gärrest) in der Absorptionskolonne)

    Forschungseinrichtung: Forschungsinstitut für Wasserwirtschaft und Klimazukunft an der RWTH Aachen (FiW) e. V.
    Öffnet Einzelsicht
  • Forschungseinrichtung

    Forschungsinstitut für Wasserwirtschaft und Klimazukunft an der RWTH Aachen (FiW) e. V.

    Forschung. Transfer. Nachhaltigkeit. Das FiW leistet mit der Entwicklung langfristiger Strategien und innovativer Verfahren einen Beitrag zur Nachhaltigkeit der Wasserwirtschaft, um die anstehenden Herausforderungen für Wassermenge und Wasserqualität auch in Zeiten des Klimawandels zu meistern.

    Forschungsgebiete: 207 Umweltingenieurwesen, Angewandte Geowissenschaften

    Ort: 52072 Aachen
    Öffnet Einzelsicht
  • VB2-TiB2-Sputterkathode zur Eigenspannungsreduzierung

    Projekt

    Eigenspannungsreduzierte Schichten

    Eigenspannungen können limitierende Faktoren für Haftfestigkeit, Schichtdicke und Bruchzähigkeit von PVD-Schichten darstellen. Eine Reduzierung dieser ermöglicht die prozesssichere Realisierung von verschleißresistenten Beschichtungen in einem höheren Schichtdickenbereich ohne Delaminationseffekten.

    Forschungseinrichtung: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V. – GFE
    Öffnet Einzelsicht